Waterkant Festival 2020 Goes Virtual (de/en)

see below for english version

Was für eine Zeit!

Jede:r Einzelne von uns ist im Moment durch die Situation um und mit demCorona-Virus vor die unterschiedlichsten Herausforderungen gestellt. Wir von Waterkant haben nun bald die zweite Woche im Homeoffice hinter uns und auch wir mussten uns der unschönen Aufgabe stellen zu überlegen, was unter den gegebenenUmständen aus dem Festival werden soll. Wie vielen anderen Veranstalter:innen wohl auch, fiel uns das nicht leicht und wir hingen eine Weile zwischen Baum und Borke. Aber jetzt, tada 🥁 haben wir einenPlan! Und der geht so:

Unser Plan

Da Business as usual keine Option war oder ist und uns die Gesundheit aller am Herzen liegt, möchten wir vielmehr aus der Not eine Tugend machen und Waterkant Festival in diesem Jahr als ein kreatives, vielgestaltiges Online Format mit verschiedenen Terminen und Events über den gesamten Juni hinweg stattfinden lassen.

Das heißt also für 2020 "Waterkant Festival Goes Virtual" - BÄM!

Damit wollen wir einerseits erreichen, dass ein gewisser Grad an Normalität bestehen bleibt. Andererseits finden wir, dass gerade in diesen Zeiten der inspirierende Austausch mit anderen von größter Wichtigkeit ist.

Warum wir das Festival nicht verschieben?

Klar haben wir darüber nachgedacht, aber wir sind nicht davon überzeugt, dass Verschieben unsere Lösung ist. Einerseits ist Situation um und mit COVID19 im Allgemeinen nur schwer abzuschätzen. Andererseits schränken uns die Gegebenheiten des Festivalgeländes ein, da die Halle wetterbedingt nur bis maximal Ende September genutzt werden kann, wenn man sich nicht in eine Zwiebel verwandeln will. Sollte sich die Situation bis dahin normalisieren, wäre der September aber sicher vollgepackt mit verschobenen Events, so dass man wohl gleichzeitig überall und nirgends wäre. Wir finden, das ist weder in unserem noch eurem, noch dem Interesse der Speaker:innen.

Vor allem glauben wir aber, dass die Situation auch eine Chance ist, mit guten, kreativen und bislang vielleicht ungewohnten Formaten Lösungen aufzuzeigen für Probleme und Umstände, die uns alle betreffen. Denn egal ob analog oder virtuell, Waterkant möchte verbinden und was wir in dieser, für uns alle ungewohnten Situation sehen können ist, wie schnell sich neue und kreative Wege finden, um in Verbindung zu kommen und zu bleiben. Und außerdem warten tolle Inhalte auf euch, die wir euch nicht vorenthalten möchten!

Und wie weiter?

Das sind ganz neue aber durchaus aufregende Pläne – auch für uns! Klar gibt es noch etliche Fragen, die zu klären sind. Wir arbeiten auf Hochtouren daran, so dass es langsam aber sicher immer mehr Antworten als Frage sein werden. Im Moment stehen wir mit allen bereits zugesagten Speaker:innen in Kontakt, um gemeinsam auszuloten, was wie machbar ist, und entwerfen neue Formate und Strukturen.

Sicher ist in jedem Fall, Waterkant Festival 2020 findet statt und es wird zwar anders, aber nicht weniger großartig!

Wir haben mega Lust und freuen uns auf die neueHerausforderung. Wir halten wir euch über alle neuen Entwicklungen auf dem Laufenden. Wir hoffen sehr, dass ihr Lust habt auf dieses neue Abenteuer mitzukommen. Wenn ihr Anregungen, Wünsche oder auch Fragen habt, schreibt uns!

Wir hoffen ihr kommt weiterhin okay gut durch diese Zeit.

Bleibt gesund, ruft euch gegenseitig an und wascht euch die Hände! 💙

Lots of Love!

-------

What a time!

Each and every one of us is currently facing a wide variety of challenges due to the situation with the Corona virus. We from Waterkant Team will soon have completed our second week in  home office and, like many other organizers and companies we also had to face the unpleasant task of thinking about what to do with the festival under the given circumstances. This was not an easy task, as you might can imagine. But now, tada 🥁 we have a plan! And here it comes:

The plan

Since business as usual was and is not an option and the health of everyone is close to our hearts, we want to make a virtue out of necessity and let Waterkant Festival take place this year as a creative, multifaceted online format with different dates and events throughout the whole month of June.

So for 2020 this means "Waterkant Festival Goes Virtual" - BÄM!

In doing so, we want on the one hand to nourish a certain degree of normality. On the other hand we think that especially in these times the inspiring exchange with others is of utmost importance.

Why not postpone the festival?

Of course we have thought about it, but we are not convinced that postponing is our solution. On the one hand, the situation around and with CoVid19 in general is difficult to assess. On the other hand, the conditions of the festival area limit us, because due to the weather the hall can only be used until the end of September at the most. Even if the situation normalizes by then, September would certainly be packed with postponed events, resulting in unpleasant and unsolidary competition situations. We think this is neither in our nor your nor the interest of our speakers.

Above all, we believe that the situation is also an opportunity to use good, creative and perhaps previously unfamiliar formats to show solutions to problems and circumstances that affect us all. No matter if analog or virtual, Waterkant wants to connect and what we can see in this, for all of us unfamiliar situation, is how fast new and creative ways can be found to get into new contacts and also stay connected. And besides, great contents are waiting for you, which we do not want to withhold from you!

What's next?

These are completely new but also pretty exciting plans - also for us! Sure, there are still a lot of question which need to be answered. We are working on this and will surely find answers within the next weeks. At the moment, we are in contact with all the speakers who have already agreed to participate, to find out together what is feasible and how, and to design new formats and structures.

One thing is for sure, Waterkant Festival 2020 will take place and it will be different, but no less great!

We are super curious about it and are looking forward to the new challenge. We will keep you informed about all new developments. We really hope that you are keen to join us on this new adventure. If you have any suggestions, wishes or questions, please write to us!

We hope you are getting through these challenging times okay and well.

Stay healthy, call each other a lot and wash your hands! 💙

Lots of Love!

Back