de // Waterkant Festival Sommer – Covid19-Setup & 10 Punkte-Hygiene-Plan

No items found.

Es ist, wie es schon 2020 war: ein tausend Leute Festival ist undenkbar. Und bildschirmmüde sind wir auch alle. Doch wir sind zugleich voller Hoffnung und voller Tatendrang. Wir haben - ihr habt es bemerkt – lange überlegt und haben Waterkant einmal mehr neu gedacht.

Vor dem Hintergrund zunehmender Impfungen und der stabilen/rückläufigen Infektionslage sind wir vorsichtig zuversichtlich, was die weitere Entwicklung der Covid19-Situation bis zum Juni und den Sommer über angeht.

Statt euch also ganz klassisch alle mit einmal an zwei Tagen nach Kiel Holtenau zu holen oder eure Wohnzimmer in virtuelle Waterkant-Bühnen zu verwandeln, holen wir euch in diesem langen Sommer alle peu á peu zu uns, auf das Gelände, zum Festival.

Die Aerosolforschung hat es gezeigt: der Luftaustausch ist das A und O. Die Halle 51 auf dem MFG5-Gelände bietet uns die Möglichkeit, Waterkant und alle kleineren Events in diesem Jahr in der Outdoor-Variante zu ermöglichn. Dass zudem alle Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten werden steht – klar klar – außer Frage.

Denn bei allen Plänen und aller Vorfreude gilt immer und unverrückbar, dass die Gesundheit aller oberste Priorität hat.

Wir haben eine ganze Reihe an Maßnahmen formuliert, um den Waterkant Festival Sommers so sicher wie möglich zu machen. Damit ihr gut informiert entscheiden könnt, wie und wann ihr beim Festival Sommer dabei sein könnt und wollt, geben wir euch hier und heute alle Infos die ihr braucht.

  1. Bund, Land und Stadt:
    Für alle Planungen und Umsetzungen sind die Regelungen seitens des Bundes, des Landes Schleswig-Holstein und der Stadt Kiel für uns maßgebend.
  2. All-Outdoor Setup:
    Alle mit dem Waterkant in Zusammenhang stehenden Zusammenkünfte werden als Outdoor-Varianten geplant und umgesetzt.
  3. Regelmäßige Tests:
    Das gesamte Team, das in die Umsetzungen des Waterkant Festival Sommers eingebunden ist, wird regelmäßig auf Covid19 getestet.
  4. Vorab-Anmeldung:
    Für jedes (auch kostenfreie) Event ist eine Vorab-Anmeldung zwingend erforderlich, um die Besucherströme durchgängig koordinieren zu können.
  5. Stark limitierte Ticketanzahl:
    Für jedes Event steht nur eine sehr limitierte Anzahl von Tickets zur Verfügung, um sicherzustellen, dass alle weiteren hier genannten Maßnahmen umgesetzt werden können.
  6. Ticket + Test:
    Event-Tickets sind nur in Kombination mit einem negativen Covid19-Test gültig. Einlass kann nur mit dem Nachweis eines negativen Covid19-Tests des jeweiligen Event-Tages gewährt werden. Gegen Gebühr kann auch vor Ort ein Test gemacht werden. Personen mit respiratorischen Krankheitssymptomen ist die Teilnahme nicht gestattet.

    UPDATE 31.05.2021
    Auf Basis der Regularien der Landesregierung Schleswig Holstein entfällt die Testpflicht für Ticketinhaber. Tickets sind daher ohne den Nachweis eines negativen Tests, einer Impfung oder den Status 'genesen' gültig.
  7. Kontaktnachverfolgung:
    Zu Zwecken der Kontaktnachverfolgung sind sowohl Mitarbeitende als auch Teilnehmende aller Events verpflichtet, ihr Kontaktdaten digital (Corona Warn App) oder analog (Formular) zu hinterlegen. Die Daten werden für die Frist von 6 Wochen aufbewahrt; nur auf Nachfrage und zu der gesetzlich geregelten Verwendung an die Gesundheitsämter weitergegeben und nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten unverzüglich gelöscht. Ein datenschutzkonformer Umgang mit den Daten wird von unserer Seite sichergestellt.
  8. Maskenpflicht:
    Das Tragen von FFP2-Masken (oder vergleichbaren) ist in allen Bereichen sowohl für Mitarbeitende wie Teilnehmende Pflicht.
  9. Hygienemaßnahmen:
    Alle Personen müssen sich vor Betreten von Räumlichkeiten (z.B. Toiletten) und nach Kontakt mit gemeinsam genutzten Oberflächen die Hände desinfizieren. Dafür sind Desinfektionsstationen in ausreichender Zahl, in entsprechender Verteilung und gut sichtbar markiert vorhaben. Kontaktflächen und Sanitäranlagen werden regelmäßig mit einem fettlösenden Haushaltsreiniger gereinigt und mit einem mindestens begrenzt viruziden Mittel desinfiziert.
  10. Abstandsregelungen:
    Für alle Setups wird eine großzügige Platzgestaltung verfolgt, so dass Abstände von mind. 1,5m gewahrt werden. Soweit räumlich möglich werden Einbahnregelungen für Ein- und Ausgang getroffen. Zudem werden gut sichtbar Abstandsmarker zur Orientierung und entsprechende Hinweisschilder angebracht. Wo die 1,5m Abstand nicht gegeben sind, werden zum Schutz Plexiglasscheiben installiert.

Wir behalten uns vor, Personen, die sich nicht an die Maßnahmen halten, von der entsprechenden Veranstaltung auszuschließen. Für den schlechtesten Fall der Fälle haben wir Notfallpläne erstellt, um alle realen Veranstaltungen auf virtuelle Formate umzustellen und unkompliziert bereits erworbene Tickets zurückzugeben.

Wir möchten, dass ihr euch beim Waterkant Festival Sommer sicher und wohl fühlt. Bei allen Fragen zu unserem Covid19-Maßnahmen Plan meldet euch daher jederzeit bei uns, damit wir Unklarheiten ausräumen können.

Du bist selbst Veranstalter:in von kleineren oder größeren Events und möchtest Dich gern dazu austauschen, wie wir Events noch sicherer machen können?

Schreib uns gern!
Collaboration rules! 💪🏼

You may also like

No items found.

Waterkant newsletter

Sign up for regular news
and events

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.