The MakerCube
Conference

Hands on robotics

Because connection is key, freuen wir uns sehr, die MakerCube Conference mit inspirierenden Speakern aus der Macher-Szene in das Waterkant Festival einbetten zu dürfen. Im Rahmen von Vorträgen, Ausstellungen und Workshops werden digitale Fertigungstechnologien und Innovationen mit dem diesjährigen Schwerpunkt Robotik erlebbar. Die zentrale Frage wird sein:

Wie können Roboter konkret bei der Produktionsautomatisierung helfen und flexible einfache Aufgaben übernehmen?

Der Zutritt zur MakerCube Conference ist in den regulären Tickets enthalten.

VORTRÄGE KREATIVE PIONIERE UND ZUKUNFTSPOTENTIALE

Vordenker:innen und Macher:innen laden ein in neue Welten einzutauchen – von kollaborativen Roboterarmen über ultraschnelle Delta-Roboter bis hin zu einfachen Portallösungen zeigen sie wie auf Robotik basierende Produktionsthemen neu gedacht werden können.

AUSSTELLUNG DIGITALE FERTIGUNG IN DER ANWENDUNG

Roboter sind längst ein wichtiger Teil der Industrie geworden. Sie haben das Potential bestehende Prozesse und Produktionen aufzuwerten, zu vereinfachen oder bahnbrechend zu verändern. Die Ausstellung zeigt verschiedene robotische Lösungen und Anwendungen.

WORKSHOPS EINFACH MITMACHEN

Parametrische Designs mit einer handgeführten digitalen Oberfräse umsetzen oder mit OpenSource-Software individuelle Platinen designen und mit der Reflow-Technik verlöten – wir zeigen auf wie ehemals komplexe Prozesse mit neuer Technik und freier Software Möglichkeiten schaffen Protoypen und Kleinserien professionell zu fertigen. Die anschauliche Vorstellung der Technologien regt so zur Umsetzung der Möglichkeiten im eigenen Unternehmen an.

INITIATOREN

Die MakerCube Conference wird von der opencampus.sh Initiative MakerCube.sh ausgerichtet. Unternehmen, Handwerk, Start-ups, Hochschulen und Auszubildende werden Möglichkeiten digitaler Produktionstechniken und Innovationspotentiale aufgezeigt. Die dabei zum Einsatz kommenden Geräte sind mobil in Schleswig-Holstein verfügbar. Möglich gemacht wird das durch die Förderung des Landesprogramms Wirtschaft des Landes Schleswig-Holsteins und der Kofinanzierung durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Hol' dir jetzt dein Ticket!

Speakers

Waterkant Newsletter

Keine News verpassen und abonnieren!

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.