Verhaltenskodex

Verhaltenskodex

Dieser Code of Conduct, oder auch: Verhaltenskodex, gilt online, offline auf allen zugehörigen Veranstaltungen und in persönlichen Gesprächen im Rahmen der Waterkant Community.

Zielsetzung

Waterkant Festival, sowie alle zugeh√∂rigen Veranstaltungen, hat es sich als Ziel gesetzt, die gr√∂√ütm√∂gliche Anzahl an Beitragenden mit den vielf√§ltigsten und unterschiedlichsten Hintergr√ľnden einzubeziehen. Wir sehen es als unsere Aufgabe, eine freundliche, sichere und einladende Umgebung zu schaffen, unabh√§ngig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Bef√§higung, Herkunft, Religion (oder deren Nichtvorhandensein) sowie gesellschaftlichem und wirtschaftlichem Status.

Dieser Verhaltenskodex umrei√üt unsere Erwartungen an alle Beteiligten unserer Community, sowie die Konsequenzen f√ľr inakzeptables Verhalten.

Wir laden alle Teilnehmenden unserer Veranstaltungen ein, sichere und positive Erfahrungen f√ľr alle mitzugestalten.

√Ėkologischer Fu√üabdruck

Waterkant Festival, und alle zugeh√∂rigen Veranstaltungen, verpflichten sich, √∂kologisch nachhaltig zu agieren und √ľber den Zero Waste Ansatz die Auswirkungen der Organisation auf die Umwelt in allen Bereichen zu minimieren. Zudem werden insbesondere Programme, Organisationen, Unternehmen und andere unterst√ľtzt und gef√∂rdert, die sich in ihren Aktivit√§ten der √∂kologischen Nachhaltigkeit und den Zielen von Zero Waste verpflichtet haben.

Open Source, Culture and Tech Citizenship

Ein zusätzliches Ziel dieses Verhaltenskodexes ist es, die Open Source-, Culture- und Tech-Citizenship zu stärken. Insofern ermutigen wir unsere Teilnehmenden, die Beziehungen zwischen Handlungen und deren Auswirkungen auf unsere Community zu erkennen und zu stärken.

Communities spiegeln die Gesellschaften wider, in denen sie existieren. Positive Handlungen sind unerlässlich, um den vielen Formen von Ungerechtigkeit und Machtmissbrauch in der Gesellschaft entgegenzuwirken.

Wenn du Personen begegnest, die sich viel M√ľhe geben, unsere Community einladend und freundlich zu gestalten und alle Teilnehmenden dazu anregt, sich voll einzubringen, w√ľrden wir gerne davon h√∂ren.

Erwartetes Verhalten

(i) Beteilige dich authentisch und aktiv. Dadurch trägst du zur Gesundheit und Langlebigkeit dieser Community bei.

(ii) Verhalte dich r√ľcksichts- und respektvoll in Wort und Tat.

(iii) Bem√ľhe dich um Zusammenarbeit, damit du Konflikte von Anfang an vermeiden kannst.

(iv) Nimm Abstand von erniedrigender, diskriminierender oder belästigender Sprache und Verhalten.

(v) Achte auf deine Umgebung und die anderen Teilnehmenden. Mache die Veranstaltenden oder andere Anwesende darauf aufmerksam, wenn du eine gefährliche Situation, jemanden in Bedrängnis oder Verletzungen dieses Verhaltenskodexes bemerkst, selbst wenn sie zunächst belanglos erscheinen.

F√ľr einige Festivalr√§ume k√∂nnen zus√§tzliche Regeln gelten, die den Teilnehmern zug√§nglich gemacht werden. Die Teilnehmer sind daf√ľr verantwortlich, diese Regeln zu kennen und einzuhalten.

Inakzeptables Verhalten

Inakzeptable Verhaltensweisen beinhalten: Einsch√ľchterung, Bel√§stigung, beleidigende, diskriminierende, abwertende oder erniedrigende Sprache und Verhalten durch jegliche Teilnehmer:innen und Beitragenden in unserer Community. Dies gilt online, auf allen zugeh√∂rigen Veranstaltungen und in pers√∂nlichen Gespr√§chen im Rahmen unserer Community.

Bel√§stigung beinhaltet: Verletzende oder abwertende m√ľndliche oder schriftliche Kommentare in Bezug auf Geschlecht, sexuelle Orientierung, Abstammung, Religion, Behinderung; unangemessene Verwendung von Nacktheit und/oder sexuellem Bildmaterial (inklusive Pr√§sentationsslides); absichtliche Einsch√ľchterung, Stalking oder Nachlaufen; bel√§stigendes Fotografieren oder Filmen; st√§ndige Unterbrechung von Vortr√§gen oder anderen Events; unangemessener K√∂rperkontakt und unerw√ľnschte sexuelle Zuwendung.

Folgen inakzeptablen Verhaltens

Inakzeptables Verhalten jeglicher Community-Mitglieder, einschließlich Sponsoren und Entscheidungsberechtigten, wird nicht toleriert. Wird das Unterlassen inakzeptablen Verhaltens verlangt, ist dem augenblicklich Folge zu leisten.

Wenn ein Community-Mitglied sich auf inakzeptable Art und Weise verh√§lt, steht es den Veranstaltenden zu, jegliche ihnen angemessen erscheinende Ma√ünahme zu ergreifen, bis einschlie√ülich einem befristeten oder permanenten Ausschluss aus der Community ohne Warnung (sowie im Falle einer zahlungspflichtigen Veranstaltung ohne R√ľckerstattung von Kosten).

Wenn du inakzeptables Verhalten erlebst oder beobachtest

Wenn du von inakzeptablem Verhalten betroffen bist, dieses beobachtest oder andere Anliegen hast, teile dies bitte so bald wie m√∂glich einer f√ľr die Veranstaltung verantwortlichen Person mit. Die Veranstaltenden stehen jederzeit zur Verf√ľgung, um Community-Mitgliedern dabei zu helfen, mit den lokalen Ordnungs- und Strafverfolgungskr√§ften in Kontakt zu treten als auch ihr Sicherheitsgef√ľhl anderweitig wieder herzustellen. Im Rahmen von Veranstaltungen mit pers√∂nlicher physischer Anwesenheit stellen die Veranstaltenden auf Wunsch der betroffenen Person auch Begleitung zur Verf√ľgung.

Behandlung von Beschwerden

Wenn du dich zu Unrecht oder auf ungerechte Art und Weise beschuldigt f√ľhlst, diesen Verhaltenskodex verletzt zu haben, wende dich bitte mit einer genauen Beschreibung deiner Beschwerde an eine:n der Veranstaltenden. Deine Beschwerde wird dann in √úbereinstimmung mit unseren vorhandenen Richtlinien behandelt.

Geltungsbereich

Wir erwarten, dass sich alle Teilnehmenden der Community (bezahlte oder unbezahlte Beitragende, Sponsoren sowie andere Gäste) an jedweden Veranstaltungsorten der Community - online und offline - sowie in allen persönlichen Gesprächen im Rahmen der Community an diesen Verhaltenskodex halten.

Lizenz und Namensnennung

Der Waterkant Code of Conduct basiert, bis auf wenige √Ąnderungen, auf dem Berlin Code of Conduct, der unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0) Lizenz verf√ľgbar ist.

adfærdskodeks

Denne Code of Conduct, eller også: adfærdskodeks, gælder online, offline ved alle relaterede begivenheder og i personlige diskussioner inden for Waterkant Community.

Målsætning

Waterkant Festival s√•vel som alle relaterede begivenheder har sat sig m√•let om at involvere det st√łrst mulige antal bidragydere med den mest varierede og forskellige baggrunde. Vi ser det som vores opgave at skabe et venligt, sikkert og indbydende milj√ł uanset k√łn, seksuel orientering, evne, oprindelse, religion (eller dets frav√¶r) samt social og √łkonomisk status.

Denne adf√¶rdskodeks skitserer vores forventninger til alle involverede i vores samfund samt konsekvenserne for uacceptabel opf√łrsel.

Vi inviterer alle deltagere i vores begivenheder til at hjælpe med at forme sikre og positive oplevelser for alle.

Open Source, Culture og Tech Citizenship

Et yderligere mål med denne adfærdskodeks er at styrke open source-, culture og tech-Citizenship. I denne henseende opfordrer vi vores deltagere til at anerkende og styrke forholdet mellem handlinger og deres effekter på vores samfund.

Samfundene afspejler de samfund, de findes i. Positive handlinger er vigtige for at im√łdeg√• de mange former for uretf√¶rdighed og magtmisbrug i samfundet.

Hvis du m√łder mennesker, der s√¶tter en stor indsats i at g√łre vores samfund indbydende og venligt og opfordrer alle deltagere til at blive fuldt involveret, vil vi gerne h√łre om det.

√ėkologisk fodaftryk

Waterkant-Festival og alle relaterede begivenheder forpligter sig til at handle p√• en √łkologisk b√¶redygtig m√•de og minimere organisationens milj√łp√•virkning p√• alle omr√•der gennem Zero Wast metoden. Derudover st√łttes og fremmes programmer, organisationer, virksomheder og andre, der har forpligtet sig til √łkologisk b√¶redygtighed og Zero Waste's m√•l.

Forventet opf√łrsel

(i) Deltag autentisk og aktivt. Dermed bidrager du til sundheden og levetiden i dette samfund.

(ii) Vær hensynsfuld og respektfuld i ord og handling.

(iii) Pr√łv at arbejde sammen, s√• du kan undg√• konflikter fra starten.

(iv) Afstå fra nedværdigende, diskriminerende eller chikanerende sprog og adfærd.

(v) V√¶r opm√¶rksom p√• dine omgivelser og de andre deltagere. Fort√¶l arrang√łrerne eller andre mennesker, hvis du bem√¶rker en farlig situation, nogen i n√łd eller overtr√¶delser af denne adf√¶rdskodeks, selvom de oprindeligt synes irrelevante.

For nogle festivalv√¶relser kan der g√¶lde yderligere regler, der stilles til r√•dighed for deltagerne. Deltagerne er ansvarlige for at kende og f√łlge disse regler.

Uacceptabel opf√łrsel

Uacceptabel adf√¶rd inkluderer: trussel, chikane, diskriminerende, neds√¶ttende eller nedv√¶rdigende sprog og opf√łrsel fra enhver deltager i vores samfund. Dette g√¶lder online, p√• alle relaterede begivenheder og i personlige diskussioner i vores samfund.

Chikane inkluderer: s√•rende eller neds√¶ttende mundtlige eller skriftlige kommentarer relateret til k√łn, seksuel orientering, for√¶ldre, religion, handicap; forkert brug af n√łgenhed og / eller seksuelle billeder (inklusive pr√¶sentationsbilleder); bevidst trussel, forf√łlgelse eller l√łb; besv√¶rlig fotografering eller filmoptagelse; konstant afbrydelse af forel√¶sninger eller andre begivenheder; upassende fysisk kontakt og u√łnsket seksuel opm√¶rksomhed.

Konsekvenser af uacceptabel opf√łrsel

Uacceptabel opf√łrsel fra ethvert community-medlem, inklusive sponsorer og beslutningstagere, tolereres ikke. Hvis man kr√¶ver afst√•else fra uacceptabel adf√¶rd, skal dette f√łlges straks.

Hvis et community-medlem opf√łrer sig p√• en uacceptabel m√•de, er arrang√łrerne berettiget til at tage de handlinger, de finder passende, herunder inklusive midlertidig eller permanent ekskludering fra community uden advarsel (og i tilf√¶lde af en betalt begivenhed uden refusion af omkostninger ).

Hvis du oplever eller observerer uacceptabel opf√łrsel

Hvis du er p√•virket af uacceptabel opf√łrsel, observer den eller har andre bekymringer, skal du rapportere dette til en person, der er ansvarlig for begivenheden s√• hurtigt som muligt. Arrang√łrerne er til enhver tid tilg√¶ngelige for at hj√¶lpe medlemmer af community med at komme i kontakt med lokale retsh√•ndh√¶vende myndigheder og for at gendanne deres f√łlelse af sikkerhed p√• andre m√•der. Som en del af begivenheder med personlig fysisk tilstedev√¶relse s√łrger arrang√łrerne ogs√• for akkompagnement p√• anmodning fra den p√•g√¶ldende.

Behandling af klager

Hvis du f√łler dig forkert eller ukorrekt beskyldt for at have overtr√•dt denne adf√¶rdskodeks, skal du kontakte en af ‚Äč‚Äčarrang√łrerne med en detaljeret beskrivelse af din klage. Din klage bliver derefter behandlet i overensstemmelse med vores eksisterende retningslinjer.

Anvendelsesområde

Vi forventer at alle community-deltagere (betalte eller ubetalte bidragydere, sponsorer og andre gæster) overholder denne adfærdskodeks på ethvert lokalt sted - online og offline - og i alle ansigt til ansigt-diskussioner med samfundet.

Licens og navns nævnelse

Med nogle få ændringer er Waterkant-adfærdskodeksen baseret på Berlin-Code of Conduct, som er tilgængelig under Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0) -licensen.

‚Äć

Waterkant Newsletter

Keine News verpassen und abonnieren!

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.